Von Anfang an unser Mann fürs Grobe. Ein verlässlicher Bontettler zum Rinder stehlen, zum Bäume ausreißen, ein Fels in der Brandung unseres Kneipp-Bads. Hattest Du ein Problem, dann gingst Du mit ihm auf die Gass - und Du hattest hinterher zwei. Ja, aber auch er wurde ruhiger.

Tubist von Gottes Gnaden (vom Üben kann‘s ja schließlich nicht kommen)

Bio-Agrarier („Sind die Kühe im Stall, lässt er die Sau raus“), kommunaler Bürgerrats-Aktivist, Workoholic (außer bei Bontett-Auftritten, da nickt er dann meistens ein).

facebook youtube
/